Wie Leben?

12106731_10153105725571283_6343175856899022146_n

Seit jeher beschäftigen sich Menschen mit Konzepten und Visionen zur Gestaltung der Welt von morgen: Wie wollen wir leben? Wie wollen wir wohnen? Wie wollen wir arbeiten? Insbesondere Künstler, Architekten und Wissenschaftler prägen mit ihren Zukunftsvisionen unsere Gesellschaft. Und doch ist unsere Gegenwart auch immer die Zukunft von Gestern, denn manche Ideen blieben Visionen, andere wurden realisiert. Die Ausstellung ‚Wie leben? Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujimoto‘ im Wilhelm-Hack-Museum präsentiert Zukunftsentwürfe aus Kunst, Architektur und Design von der Russischen Avantgarde bis zu unserem digitalen Zeitalter und zeichnet eine Geschichte der Zukunft.

Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujimoto
5. Dezember 2015 – 28. Februar 2016
OPENING: Freitag, 4. Dezember 2015, um 19 Uhr

Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein

Kuratiert von:

Theresia Kiefer, Jana Franze, Astrid Ihe, René Zechlin und
Yvonne Scheja

Zur Eröffnung sprechen:

Dr. Eva Lohse (Oberbürgermeisterin Stadt Ludwigshafen am Rhein),

Margret Suckale (Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin BASF SE) und

René Zechlin (Direktor Wilhelm-Hack-Museum)

Öffnungszeiten:
DI, MI, FR 11.00 – 18.00 Uhr
DO 11.00 – 20.00 Uhr
SA, SO, Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
MO Ruhetag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s