SPACES – Freie Kunsträume in Deutschland | Open Call: Kassel

image-28-02-17-at-12-47
FRIST VERLÄNGERT – bis 31.03.2017 – OPEN CALL: KASSEL

Zur Eröffnung der documenta ist ein SPACES-Special geplant: Im Juni 2017 erscheint ein Stadtplan Kassels mit besonderem Fokus auf Offspaces, temporäre Projekträume und Interventionen.

Der Begriff Projektraum ist dabei Klammer für selbstorganisierte, nicht kommerzielle Initiativen im Bereich zeitgenössischer Kunst. Das schliesst facettenreiche Formate und Betriebsformen ein: Zwischengenutzte, angemietete Räume mit fester oder wechselnder Adresse, Schaufenster, mobile Räume, Interventionen gekoppelt an Sichtbarkeit auf einer Website oder bewusst nicht, Einzelaktivitäten, Projektreihen und Kooperationen.

Für diesen Stadtplan sind Kasseler Projekträume ab sofort eingeladen, sich mit folgenden Informationen zu bewerben:
– kurzer Profiltext (max. 200 Wörter)
– Gründungsjahr
– Adresse
– Informationen und Termine zu geplanten Veranstaltungen 2017
– Link zur Webseite (oder Facebook-Seite)
– Kontaktperson(en) mit E-Mailadresse
– 1 bis 2 aussagestarke Fotos

Frist für die Eingabe: 31. März 2017

HIER BEWERBEN

Die Teilnahme ist und bleibt kostenfrei.

Homepage www.spaces-guide.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s