Mehr bezahlbarer Wohnraum

Am 3. und 4. März 2016 findet in Berlin der Nationalen Kongress zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen statt. Die Veranstaltung wird unter dem Motto „Mehr bezahlbarer Wohnraum – wir packen es gemeinsam an!“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ausgerichtet.

Das „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ führt Bund, Länder, Kommunen, Wohnungs- und Bauwirtschaft, den Deutschen Mieterbund, Gewerkschaften sowie weitere gesellschaftlich relevante Akteure zusammen, um die Herausforderungen am Wohnungsmarkt zu bewältigen. Ziel ist es, gemeinsam die Voraussetzungen für den Bau und die Modernisierung von Wohnraum in guter Qualität, vorzugsweise im bezahlbaren Marktsegment, zu verbessern und das Wohnungsangebot in den Ballungsgebieten mit Wohnraummangel zu erweitern.

An diesen beiden Tagen soll gemeinsam eine Bilanz über die Arbeit des Bündnisses gezogen werden und durch die Podiumsdiskussionen ein interessanter Dialog entstehen. Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks wird den Kongress eröffnen, welcher im Kosmos, Karl-Marx-Allee 131 a, 10243 Berlin, stattfindet

Anmeldeschluss ist der 25. Februar 2016.

Die Registrierung kann unter folgendem Link erfolgen: Anmeldung starten

Informationen zum Bündnis finden Sie auf der Internetseite www.bmub.bund.de/buendnis-wohnen.

Das vorläufige Programm finden Sie unter folgendem Link: Programm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s