Sto-Stiftung | Förderstipendien für Architekturstudenten

Wer die Zukunft meistern will, muss heute schon die Grundlagen dafür schaffen. Kaum ein Faktor ist dafür von so zentraler Bedeutung wie die Bildung derer, die sich den Herausforderungen von morgen stellen müssen. Die Investition in die Ausbildung der jungen Generation ist also eine Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft. 

Bild: sto Stiftung

Bild: sto Stiftung

Die Sto-Stiftung unterstützt junge Menschen finanziell und ideell in ihrer handwerklichen oder akademischen Ausbildung im Baubereich. Damit übernimmt sie in besonderer Weise Verantwortung für das funktionierende Gemeinwohl – auch in der Zukunft. Neben der fachlichen Kompetenz sollen dabei auch Persönlichkeit und soziale Verantwortung gefördert werden.

Die architekturzeitung.de schreibt: „Als gemeinnützige Förderstiftung von der Sto AG gegründet, unterstützt die Sto-Stiftung seit 2005 u.a. Studenten der Architektur in ihrer Ausbildung. Im vergangenen Jahr konnten mehr als 350 000 Euro in förderwürdige Projekte investiert werden. Das geht aus dem soeben erschienenen Stiftungsreport hervor.

Im Förderbereich Architektur konnte mit Stipendien direkt geholfen werden. Zudem unterstützte ein Wettbewerb Hochschulen bei der Umsetzung von innovativen summer-schools. Laut Uwe Koos, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes kommen die Teilnehmer an den Projekten inzwischen aus der ganzen Welt. Gleiches gilt für die renommierte November Reihe – eine Vortragsreihe für Architekturinteressierte an Universitäten. Neben Stuttgart, Graz und Mailand fand sie im vergangenen Jahr erstmalig in Paris statt.“

Mehr Infos direkt bei www.sto-stiftung.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s